Das Leben ist doch ein Ponyhof!

Großes Augenmerk legen wir bei unserem alljährlichen Tonnenabschlagen auch auf die Unterhaltung von euch kleinen Besuchern. Während eure Eltern die "gestandenen" Reiter anfeuern, etwas kühles Trinken oder leckeres Essen, könnt ihr nachmittags beim Kindertonnenabschlagen mitmachen. Das unterteilen wir in Durchgänge für die ganz Lütten und etwas Größeren. Wer den ersten oder zweiten Platz macht, also Stäben- oder Tonnenkönig wird, gewinnt bei uns tolle Preise und bekommt eine eigene Siegerehrung in der Reitarena, wofür die Reiter des Tonnenbundes extra eine Pause einlegen. Damit ihr auch gebührend gefeiert werden könnt. Wenn ihr mögt, dürft ihr dann auch eine Sieger-Ehrenrunde hoch zu Ross mit uns drehen.

 

Außerdem gibt es viele weitere Aktionen für euch: erlebt von 10 Uhr an das bunte Familienfest auf dem Gelände des Freilichtmuseums Klockenhagen, welches sich unmittelbar an unseres anschließt (Zaun an Zaun, wir feiern diesen Festtag gemeinsam). Dort entdeckt ihr historische Schauwerkstätten, Tänze, Blasmusik, Tiere, Traktorrundfahrten, eine weite Aussicht von einer Feuerwehr-Drehleiter aus, Wettspritzen, Melkübungen und Taubenstechen.

 

Kommt dann von 13 Uhr an nach hinten auf unseren Tonnenbund-Festplatz gelaufen und meldet euch fürs Kindertonnenabschlagen an. Die übrige Zeit bei uns vertreibt euch einfach mit Ponyreiten, auf der Hüpfburg, beim Kinderschminken und wir drücken euch feste die Daumen für die beliebte Riesen-Tombola.

 

Wir freuen uns auf euch und wünschen euch schon jetzt viel Spaß bei uns!

 

Kinder-Tonnenkönige 2015:

- Niklas Hedermann (10) aus Graal-Müritz

- Henrik Schäbler (7) aus Techentin

 

Kinder-Stäbenkönige 2015:

- Marvin Höland (5) aus Brig in der Schweiz

- Joy Brockmann (11) aus Bernau

 

Herzlichen Glückwunsch, das habt ihr toll gemacht!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heike Prohn